CeBIT 2010 – Tag 1

So heute ging die CeBIT hier in Hannover offiziell los und ich war natürlich gleich vor Ort.

Als erstes muss ich mal sagen das der Ausstellerrückgang deutlich stärker zu spüren ist als letztes Jahr, die Hallenbelegung wurde zum Großteil geändert und es stehen etliche leer. Der rest wirkt auch sehr gestrafft, riesen Stände findet man nicht mehr so sehr außer den üblichen großen wie IBM, SAP und co.

An Hardware gab es jetzt nichts groß super-mega-neues, die erhofften ersten Sockel G34 Opteron Boards fallen zum Großteil noch unter NDA… Auch sonnst gab es nur hier und da mal ein bisschen was zum angucken in Bereich Storage und Systeme.

Die meiste Zeit habe ich heute im Bereich der Rack-Equipmentanbieter wie APC und co zugebracht, da gab es einige sehr schöne Lösungen zum Thema Versorgung und Klimatisierung sowie Überwachung (auch Zugangs Überwachung) zu sehen, sehr faszinierend aber leider alles Lösungen die bei mir nicht in den Keller passen 😀
 

Gelohnt hat sich der heutige Besuch aber auf jeden Fall, ich habe Kontakt zu IBM bzgl des upgrades meines IBM xSeries 360 und das Dell XT2 mal „befingern“ können, mal warten wie davon die Core i5 Version wird die bald erscheinen soll. Außerdem habe ich noch einen Intel Core i7 870 gewonnen 🙂
 

Die ersten Bilder sind von Promise die VessRAID Storagesysteme, danach folgt ein wenig was aus dem Xeon und Opteron Bereich bei Supermicro und ASUS sowie ein bisschen Kleinkram.

IMG_0128IMG_0131IMG_0132IMG_0134IMG_0137IMG_0138IMG_0139IMG_0140IMG_0141IMG_0144IMG_0145IMG_0146IMG_0154IMG_0155IMG_0161IMG_0162IMG_0169IMG_0177IMG_0194

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.