Gentoo Linux on IBM RS/6000 B50

It’s done 🙂

I got a working PPC Gentoo Linux ontop of a IBM RS/6000 B50, including working autoboot from disk.
It took me roundabout three days to get a working configuration, just ask my girlfriend…
So i hope this will help a few people out there, comments are welcome.

One hint in front: You need time, MUCH time, the kernel compiling takes a very long time to complete, in my case 2 hours, because the processor isn’t really fast. Maybe a tutorial will follow introducing use of DistCC oder Icecream for distributed Cross-Compiling after installation.

Steps to go:

Gentoo Linux on IBM RS/6000 B50 weiterlesen

Neue Kategorie – Scripte

Aus aktuellem Anlass (Nein, nicht weil es Winter wird) möchte ich euch eine neue Kategorie hier auf dem Blog vorstellen:

Scripte

Hier sind aktuell ein paar von mir hinterlegt an welchen ich in der letzten Zeit gearbeitet habe, mehr kommt wenn von euch dazu Input kommt oder ich weitere zusammenschreibe 🙂

Wie immer sind Anmerkungen gerne gesehen.

VMWare Workstation 7.1.0 unter Gentoo

Ich ibn gerade dabei mein Notebook mit Gentoo fit zu machen, dabei kommt natürlich auch VMWare Workstation drauf. Ab Haus mag der Installer leider kein Gentoo aber der Workaround ist recht einfach:

cd /etc
ln -s init.d rc0.d
ln -s init.d rc1.d
ln -s init.d rc2.d
ln -s init.d rc3.d
ln -s init.d rc4.d
ln -s init.d rc5.d
ln -s init.d rc6.d
ln -s init.d rcS.d

Damit einfach die init-Verzeichnisse für ihn anlegen und per

rc-update add vmware default

Noch den Autostart aktivieren und schon gibt es keine Probleme mehr 🙂 Die Kernelmodule laufen direkt mit dem 2.6.33 und Netzwerk innerhalb der VMs funktioniert auch.