The past, present and future

Past:

Die letzten Tage war ich damit beschäftigt meine Server auf Windows Server 2008 umzustellen.

Ablauf:

  1. Installation des Server 2008 32Bit Edition auf dem übrigen HP NetServer
  2. Replikation vom AD Global Catalog, DNS Zonen und co.
  3. Aufsetzen eines 2ten Server 2003 in VMWare mit Exchange 2003 und verschieben der Postfächer und Öffentlichen Ordners darauf
  4. Herabstufendes alten DC und Deinstallation von Exchange
  5. Neuinstallation des Server01 mit Windows Server 2008 64Bit Editio
  6. Rückreplikation des AD Global Catalog etc auf den Server
  7. Installation von Exchange 2007 und Verschieben der Postfächer und co. hier her
  8. „Wiederherstellen“ der Dienste wie WDS, WSUS, IIS und co.

Insgesamt lief es relativ gut, bis Stufe 2 kam ich am Samstag Abend gut durch, bis 6 war ich dann Sonntag Abend „fertig“ mit ein paar kleinen Holpersteinen zwischendrin.

Der Umzug und die endgültige Inbetriebnahme des Exchange dauerte dann aber leider bis Mittwoch Abend da die Connectoren und co nicht auf anhieb so wollten wie ich mir das dachte.

Jetzt läuft aber alles wieder, aktuell ist grad der WSUS (Windows Server Update Service) v.3 SP1 nach ein paar SQL Server Problemen am Konfigurieren, die nächsten Stunden wird dann erstmal die Internetleitung dicht sein mit dem herunterladen der ganzen Updates ……

Present:

Ich hab endlich erfahren wie meine aktuelle Jahresbewertung aussieht, insgesamt ist sie doch besser ausgefallen als ich angenommen habe bis auf einen Punkt der mein Erscheinungsbild betraf aber der war auch abzusehen *an die langen Haare zurück denk*

Das wichtigste ist aber:

Ich kann meine Ausbildung verkürzen, also vorzeitig meine Gesellenprüfung ablegen 🙂

Future:

Nächste Woche ist es wieder so weit, die ganze Welt versammelt sich auf dem Messegelände in Hannover zur CeBit 2008.

Ich bin natürlich auch mit von der Party, Bilder und co werden fpr die daheimgebliebenen natürlich hier geliefert.

Ab und an mal reinschauen sollte sich also auf jeden Fall lohnen 😉

Kurzes Update

Heut gibts nicht so viel zu berichten, Freitag sind nach malgem Warten endlich die SAS Kabel angekommen daher bin ich grad noch damit beschäftigt das System fertig einzurichten.

Evtl erwähnenswert ist noch das ich es gestern endlich geschafft habe meine Lautsprecher an der Wand zu Montieren 🙂

_mg_4764.jpg

Noch was aus der Letzten Woche, ging unter einfluss der Opterons bissl unter: Ich war am Freitag mit ein paar Kollegen im Funpark in Hannover gewesen, eine größere Disco am Expoplaza. Ich muss sagen das war ein sehr schöner Abend, zumindest so lang sie Techno gespielt haben, ein paar Songs waren mit drin die haben imho nicht so gepasst und als sie dann Rap gespielt haben wars vorbei …

Kommenden Freitag oder Samstag ist uA Cascada dort zu Gast, vllt bekomme ich mein faulen Arsch dann nochmal dahin bewegt.

Das wars auch schon wieder, bis die Tage.

Chris

ASUS KFN32-D SLI/SAS BIOS Update

Nach einer Woche des wartens war es Samstag so weit, meine heiß erwarteten AMD Opteron 8224er mit 3,2GHz sind angekommen und der Speicher lag auch bereit.

Nach ein paar Stunden des frustes da das System nicht anlaufen wollte (das Netzteil war zu schwach …) lief er dann doch endlich, Bios Version 0134 kamauf den Bildschirm und wurde gleich mal auf die am 30.01.2008 raugebrachte 0316 gepatch da die CPU halb-offiziell erst ab dem 0306 läuft.

Der Changelog sah auch ganz nett aus:

KFN32-D SLI/SAS Released BIOS v.0316
1.Fix dmi structure of memory wrong for the 2G memory.
2.Update nvraid option rom to nvraid 9.87.
3.Modify onboard LANA and onboard LANB bootrom can be choosen separably.
4.Add HTC function.

Dort steht aber nichts von wegen der neuen Einstelloptionen:

_mg_4717.jpg _mg_4716.jpg _mg_4714.jpg _mg_4715.jpg _mg_4713.jpg

Okay, da kam mir gleich der Barcelona in den Sinn der doch im Keller sein Dienst tut, also flott mal den Server runtergefahren, CPU ausgebaut und gebetet das sie Läuft.

Zu meiner Freude tat sie das auch gleich und ohne Probleme 🙂

_mg_4712.jpg

Somit ist meine Meinung über ASUS wieder ins Positive geklettert 🙂

Nun fehlen nur noch ein paar schnellere Quadcores und dann ist klar was auf das Board gepflanz wird.

Damit das System aber in den produktiven Dienst gehen kann fehlen mir jetzt nur noch die Kabel um die beiden SAS-Platten anzuschliessen nachdem der OnBoard Controller aufgrund sehr mangelhafter Stecker auf dem Board mal wieder den Dienst versagt …

Bios-Download

ATM schaut das System so aus:

_mg_4710.jpg

Neue Rechnerkonfiguration

Endlich ist er „fertig“:

  • ASUS A8R32-MVP Deluxe
  • ATi X1900XT Crossfire Mastercard
  • AMD X2 3800+ @ 3060MHz
  • 2x 1024MB DDR1 PC400 @ 204MHz 2,5-3-3-7 T1
  • 4x WesternDigital Raptor 36GB @ Raid0
  • Samsung 500GB SATAII
  • Creative X-Fi Platinum
  • LianLi PC7-B SE III
  • LG GSA-H42N
  • Wasserkühlung aus:
    • Watercool MoRa2 mit 9x Xilence 12cm Lüfter
    • Alphacool NexXxoS XP
    • Laing DDC+
    • AGB30

_mg_4488.jpg

_mg_4486.jpg _mg_4481.jpg _mg_4479.jpg _mg_4478.jpg _mg_4472.jpg

Gemachte Arbeiten:

  • Auskleidung des Cases mit BeQuiet Dämmatten
  • Montage des Coolermaster Stacker 4-in-3 HDD Modules statt des LianLi HDD Rahmens
  • Stundenlanges rumprobieren mit der Verschlauchung und Pumpenposition 😀

ATM fehlt noch die 2te X19x0XT Karte, leider hat mir der Shop die Falsche auf RMA zurück geschickt (X1950XT mit X1950Pro Platinenlayout ohne Crossfire Support) ……

Aber jetzt läuft der Rechner und ich bin Glücklich bis zum nächsten Projekt 🙂

Wochenverlauf und Geburtstag

Hey Leute, da bin ich mal wieder.
Wollte schon die letzten Tage wieder schreiben kam aber nicht so ganz zu da:

  • Rechner umgebaut in viel zu kleines Case
  • Zimmer umgeräumt
  • Arbeit keine Zeit zum schreiben

Fangen wir mit dem ersten Punkt an:

Der Rechner ( AMD X2 3800+ @ 3070MHz auf dem ASUS A8R32-MVP Deluxe und mit einer X1900CF sowie 2GB Ram @ 2,5-3-3-7 T1 204MHz ) ist in das kleine LianLi PC7 umgezogen was in anbetracht der vielen Platten schon ein Akt war ( 5 Platten in nem Case das normal 3 vorsieht ) dazu kam noch die Gehäusedämmung und das unterbringen der Wasserkühlung in Sachen Pumoenstandort und verschlauchung aber es ist geschaft, genaue Rechnervorstellung kommt noch mit Bildern.

Der 2te Punkt:

Da mir „langweilig“ war und in an der einen Wand die Boxen nicht aufhängen kann hab ich das Zimmer mal wieder bissl umgeräumt aber hat sich auch in sachen Platz gelohnt, wirkt jetzt ein stück größer ind ich hab eine größere zusammenhängede fläche Platz zum basteln.

Der 3te Punkt:

Neben normal viel zu tun war die Woche noch ein Praktikant bei und, ich würd spntan mal sagen sein Nickname auf den Seiten vie StudiVZ etc zum Perts klarmachen wird irgendwas mit Sunnyboy oder so sein, garantiert. Typischer „ich bin der obercoole“ Typ *aufreg*.

Abgesehen davon hatte ich bis vor ein paar Minuten mein Geburtstag, das ist nun auch „überstanden“.

Zur Feier des Tages hab ich mich unter die Klinge legen lassen aber seht selbst ( ja die Fotos sind murks 😀 )

Vorher:

_mg_4433.jpg

Nachher:

_mg_4436.jpg

Das wars erstmal wieder, werd mich jetzt mal auf die Suche nach einer guten, freien Forensoftware machen .

So Long,

Chris