Jungfrau, 40, männlich sucht…

Wer kennt den Film nicht, ein Mann, 40 Jahre alt, ist noch Jungfrau und bisher eigentlich auch nicht unbedingt auf der Suche, er lebt so vor sich hin bis seine Kollegen das mehr oder weniger zufällig erfahren und ihn Tipps geben etc. damit er eine Freundin findet.

Auf die meisten Leute wirkt das wahrscheinlich recht unrealistisch in dem Alter noch kein Sex gehabt zu haben aber für mich ist das „Alltag“, auch wenn ich grad mal erst halb so alt bin 😀

Ohne jetzt groß Gesellschaftskritisch zu werden fällt mir aber eine starke Gemeinsamkeit zwischen der Fiktiven Person und mir auf: Ich stelle die Frauen auch auf einen Sockel, sie sind für mich nicht einfach was zum Ficken oder ähnliches wie ich es von anderen Leuten angedeutet immer wieder höre. Wenn ich eine Beziehung eingehe dann mit einer Person nicht mit einem Stück Fleisch.

Aufgrund einiger Vorfälle in der Grundschule wollte ich danach nichts mit Mädchen zu tun haben und das hat sich auch so eingelebt und ging ewig gut bis vor ein paar Jahren wo die Pubertät kam und irgendwo ein Verlangen nach etwas wuchs. Darauf folgten Jahre der Unterdrückung dieses Gefühls, es wurde Teil meines seins. Jetzt bin ich 21 und hab 0 Erfahrung im Umgang mit Frauen, bin zurückgezogen und schüchtern und weiß gar nicht worüber ich mit einer Frau reden sollte da das einzige wovon ich Ahnung hab und somit sicher drin bin Computer und Fotografie ist. Das erste ist dabei sowieso nur unter gleichgesinnten ein akzeptables Gesprächsthema, das zweite eher was Praktisches als groß drüber zu reden. Außerdem ist mir irgendwie ins Gehirn gebrannt das Frauen eine „Don’t touch if no okay“ Area sind, d.h. für mich nicht einfach anfassen / auf Körperkontakt antanzen so lang nicht zumindest mal tieferer Blickkontakt und gegenseitige Akzeptanz da ist und selbst dann nur sehr zurückhaltend.

Nur welche Frau will heute noch jemanden Nettes? Was ich so sehe ist Nett nicht mehr „In“, viel lieber sind Arschlöcher die das Blaue vom Himmel erzählen und dann doch nichts drin ist. Wenn die Beziehung dann nur 1 Monat hält wird paar Tage rumgeheult und dann der nächste gesucht. Klar, wer das mit sich machen lässt ist irgendwo selber schuld aber leid tut es mir trotzdem, lässt sich aber nicht ändern.

Aber was soll es, rumjammern nützt mir nichts. Irgendwann wird mir hoffentlich die richtige Person über den Weg laufen bzw. wird sie mir wohl in die Arme stolpern müssen damit ich es merke 😀 Also abwarten und auf andere Sachen konzentrieren wie immer und nicht zu viele Gedanken drauf verschwenden? Wenn das nur mal immer so einfach wäre….

Es ist nicht so dass ich nur zuhause rumsitze, ich bin öfter in der Disco etc. nur fällt da wieder das obengenannte bzgl. Kontakt rein und dazu kommt das die meisten dort nicht mein Geschmack sind und wenn doch was dabei ist die Angst vor Zurückweisung so groß ist das ich es gar nicht erst versuche.

Nebenbei, wegen Geschmack, ich hab kein festes Bild wie sie aussehen soll, ob Blond oder schwarze Haare, Blaue oder Grüne Augen, Groß oder klein, das spielt alles einzeln keine Rolle, das Gesamtbild muss mir Sympathisch sein da kann die Kombination sein wie sie will und was mir aufgefallen ist ich kann manche im positiven Sinne riechen, evtl. ein animalisches Überbleibsel? 😀

Nuja ich wird dann gleich mal ins Bett gehen, muss ja nachher fit für die Arbeit sein 😉 Ihr könnt ja paar Kommentare da lassen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.