Storefront SSON – nur ohne Kaviza

Letzte Woche hatte ich einige Probleme dabei einen Storefront 2.6 für das Single Sign-On zu konfigurieren, weder für den Receiver (schneller Abbruch), noch für den Receiver for Web (Endloses Laden nach dem Klick) wollte es funktionieren.

Es gab weder im Eventlog des Servers, noch des Clients eine Fehlermeldung oder irgend etwas wo man hätte ansetzen können. Ich habe zwischenzeitlich sogar die Webservices des Storefront neu erstellen lassen aus Verzweifelung.

Die Erlösung brachte dann ein neuer Store, welcher anders konfiguriert war: Im sonst genutzten stand als Delivery Controller die XenDesktop 7.6 Farm drin, natürlich mit „TrustRequestsSentToTheXML = True“, sowie die alte Kaviza / VDI in a Box Umgebung drin. Solange die Kaviza Umgebung mit angesprochen wird scheint es keine Rückmeldung auf die XML Service Anfragen des Storefront dorthin zu geben mit welcher Umgegangen werden kann und auch kein Timeout im Storefront selber. Ist hingegen nur XenApp und/oder XenDesktop konfiguriert klappt es sofort.

Also falls jemand sich über endlose Anmeldevorgänge wundert und SSON mit einem Kaviza Cluster dahinter laufen hat: Im betreffenden Store das Kaviza mal raus nehmen oder ein zweiten ohne bauen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.